Impressum

Tobias Steffen – Personal Training

Grünenthaler Straße 111

52072 Aachen

E-Mail: info@tobias-steffen.com

 

Zuständiges Finanzamt: Aachen Stadt

Krefelder Str. 210

52070 Aachen

Steuernummer: 201/5409/6338

 

Alle Bilder auf dieser Webseite dürfen nur mit schriftlicher Erlaubnis kopiert und vervielfältigt werden. 

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV: Tobias Steffen (Anschrift wie oben)

 

 

 

Urheberrecht:

Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung von Inhalten, Texten, Grafiken und Bildern dieser Website ist ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Tobias Steffen unzulässig. Dies gilt insbesondere für die Verbreitung, Vervielfältigung und öffentliche Wiedergabe sowie Speicherung, Bearbeitung oder Veränderung. Alle Rechte bleiben vorbehalten.

 

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

AGB

§1 Leistungen

  1. Tobias Steffen – Personal Training   (im folgenden Personal Trainer genannt) erstellt für den Kunden im Rahmen der vereinbarten Leistungen ein auf seine Bedürfnisse und Vorstellungen zugeschnittenes Trainingskonzept, das den allgemein anerkannten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen entspricht.

 

  1. Begleitung und Anleitung des Kunden bei der Durchführung der Personal-Training-Einheiten im Rahmen der vereinbarten Leistungen erfolgt durch den Personal Trainer.

 

  1. Ist keine andere Vereinbarung getroffen, kann die Trainings- und Gesundheitsbetreuung nur durch den Kunden persönlich in Anspruch genommen werden.

 

  1. Die vereinbarte Trainings- und Betreuungsleistung versteht sich als zeitbestimmte, dienstvertragliche Verpflichtung entsprechend §611 BGB.

 

§ 2 Trainingsmodalitäten

  1. Die Dauer einer Trainingseinheit beträgt grundsätzlich 60 Minuten. Bei längerer Dauer wird prozentual auf 15 Minuten verrechnet.

 

  1. Zeit, Art, Umfang und Ort jeder Trainingseinheit werden mit dem Kunden abgesprochen. Mögliche Trainingsinhalte und –ziele werden vorab in einem Beratungsgespräch mit dem Kunden abgestimmt.

 

  1. Der Beginn des Trainings ist nur nach einer obligatorischen Gesundheitsanamnese möglich. 

 

  1. Der Personal Trainer steht dem Kunden außerhalb der Trainingseinheiten von Mo.-Sa. zwischen 8.00 und 18.00 Uhr im Rahmen der vereinbarten Leistung per Telefon und E-Mail zur Verfügung. Hieraus ergibt sich kein Anspruch auf ständige Erreichbarkeit des Personal Trainers. 

 

 § 3 Haftung

  1. Der Personal Trainer haftet dem Kunden gegenüber nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, eine Haftung für Drittverschulden ist ausgeschlossen.  

 

  1. Der Personal Trainer haftet nicht über die Erbringung seiner geschuldeten Leistung hinaus für eine etwaige Nichterreichung des vom Kunden mit der Eingehung des Vertrages verfolgten Zwecks.

 

  1. Der Kunde hat sich eigenverantwortlich gegen Unfälle und Verletzungen, die im Rahmen des Personal Trainings auftreten können, zu versichern. Gleiches gilt für den direkten Weg vom und zum Trainingsort.

 

  1. Der Kunde versichert, sportgesund zu sein. Er hat sich bei einem Arzt seines Gesundheitszustandes versichert. Er verpflichtet sich, sich in regelmäßigen Abständen auf seine Sporttauglichkeit hin ärztlich untersuchen zu lassen. Jede Erkrankung, Schmerz, Schwindel, Unwohlsein etc. ist dem Personal Trainer sofort mitzuteilen. Der Empfehlung des Personal Trainers, einen Arzt zu Rate zu ziehen, wird unbedingt Folge geleistet.

 

  1. Alle Fragen zum derzeitigen/ bisherigen Gesundheitszustand und zu den Lebensumständen sind wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten. Alle Änderungen sind dem Trainer sofort mitzuteilen.

 

  1. Es besteht eine Berufshaftpflichtversicherung des Personal Trainers, um etwaigen gesetzlichen Haftungsansprüchen des Kunden zu genügen. 

 

§ 4 Zahlungsbedingungen

  1. Der Kunde erhält eine Rechnung, welche nach Erhalt ohne Abzüge innerhalb von 7 Tagen zu bezahlen ist. Solange die Rechnung nicht beglichen ist, besteht kein Anspruch auf weitere Trainingseinheiten. Spezielle Programme, die Sonderpreise beinhalten, werden gegen Vorkasse in Rechnung gestellt.

 

  1. Der Personal Trainer behält sich eine Änderung der Preisgestaltung vor und verpflichtet sich etwaige Änderungen dem Kunden umgehend, mindestens vier Wochen vor Inkrafttreten, schriftlich mitzuteilen.

 

 § 5 Sonstige Kosten

  1. Entstehen aufgrund der gewünschten Sportarten und/oder Trainingsinhalte des Kunden weitere Kosten (Eintrittsgelder, Platzmieten etc.) so sind diese vom Kunden zu tragen.

 

  1. Kauft der Personal Trainer im Auftrag des Kunden Produkte (Sportartikel etc.) ein, so bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung durch den Kunden, Eigentum des Personal Trainers.

 

  1. Sobald ein Außentermin vereinbart ist, kann dieser wegen schlechtem Wetter nur durch den Personal Trainer abgesagt werden. Sobald keine Absage erfolgt, findet der Termin am vereinbarten Ort, zum vereinbarten Zeitpunkt statt. Der Kunde ist selbst für temperatur- und wettergerechte Kleidung zuständig.

 

§ 6 Verhinderung und Ausfall

  1. Bei Verhinderung hat der Kunde schnellstmöglich, spätestens aber 24 Stunden vor Trainingsbeginn abzusagen. Andernfalls wird das vereinbarte Honorar für die gebuchte Trainingseinheit in voller Höhe berechnet.

 

  1. Bei Krankheit (Nachweis erforderlich) oder anderweitiger dem Personal Trainer rechtzeitig mitgeteilter Abwesenheit, werden die nicht in Anspruch genommenen Termine nachgeholt.

 

  1. Sollte die Durchführung einer Trainingseinheit aufgrund unvorhersehbarer Umstände (Wetterverhältnisse etc.) zu gefährlich bzw. unmöglich sein, findet die Trainingseinheit gegebenenfalls Indoor statt oder wird nach Absprache verschoben. Die Entscheidung über die Durchführung wird grundsätzlich einvernehmlich mit dem Kunden getroffen.

 

§ 7 Ersatzansprüche

  1. Bei einer kurzfristigen Trainingsabsage durch den Personal Trainer können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden. Bereits gezahlte Trainingseinheiten werden gutgeschrieben.

 

§ 8 Kündigung vor Ablauf der Vereinbarung

  1. Der Kunde kann vom der Vereinbarung zurücktreten, wenn er nicht mehr als 2 Personal-Training-Einheiten des jeweiligen gebuchten Pakets genutzt hat. Jede bis dahin absolvierte Stunde wird dann mit dem Preis eines einzeln gebuchten Personal-Trainings berechnet. In diesem Fall erhält der Kunde eine neue Rechnung, die ursprüngliche Rechnung wird gegenstandslos. Der Kunde erhält den etwaigen Differenzbetrag aus diesen beiden Rechnungen vom Personal Trainer erstattet.

 

  1. Ab Nutzung von mehr als 2 Personal-Training-Einheiten des jeweiligen gebuchten Pakets hat der Kunde keinen Anspruch auf Rückvergütung der noch nicht genutzten Personal-Training-Einheiten. 

 

  1. Der Kunde ist ferner zum Rücktritt berechtigt, wenn der Personal Trainer mehrfach unentschuldigt zu dem vereinbarten Trainingstermin nicht erscheint. In diesem Fall sind nur die bis zu diesem Zeitpunkt geleisteten Trainingsstunden zu vergüten, wobei ein eventueller Rabatt auf das vom Kunden gebuchte Paket selbstverständlich berücksichtigt wird.

 

  1. Sofern der Personal Trainer aus unvorhersehbaren Gründen die Zusammenarbeit frühzeitiger beenden muss, erhält der Kunde die noch offenen Einheiten zurückerstattet.

 

  1. Nach Vertragsende verfällt der Anspruch auf noch nicht genutzte Trainingstermine.

 

§ 9 Datenschutz

  1. Die personenbezogenen Daten des Kunden werden vom Personal Trainer gespeichert und ausschließlich zur Erfüllung des vorgenannten Leistungsgegenstandes verwendet.

 

  1. Die gespeicherten Daten werden auf Wunsch, spätestens aber 24 Monate nach der letzten gebuchten Trainingseinheit gelöscht. Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes.

 

 

 § 10 Geheimhaltung

  1. Der Kunde verpflichtet sich, über etwaige Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse des Personal Trainers Stillschweigen zu bewahren, auch über die Beendigung der Rahmenvereinbarung hinaus.

 

  1. Der Personal Trainer hat über alle im Zusammenhang mit der Erfüllung der Trainings- und Betreuungsmaßnahmen bekannt gewordenen Informationen des Kunden Stillschweigen zu bewahren, auch über die Beendigung der Rahmenvereinbarung hinaus.

 

 § 11 Sonstige Vereinbarungen

  1. Beide Parteien erkennen Absprachen und Vereinbarungen zur Buchung von Trainingseinheiten als verbindlich an, sofern diese beiderseitig bestätigt wurden. Dies gilt für alle verwendeten Kommunikationsmittel, wie Telefon oder Email.

 

  1. Beide Parteien verpflichten sich zu gegenseitiger Loyalität und werden sich keinesfalls negativ

über die Person bzw. Produkte oder Dienstleistungen des Anderen äußern oder dessen Ruf und Prestige beeinträchtigen.

 

 § 12 Schlussbestimmungen

  1. Änderungen, Ergänzungen und Nebenabrede bedürfen, sofern in diesen AGBs nichts anderes  

bestimmt ist, zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das Schriftformerfordernis gilt auch für den Verzicht auf dieses Formerfordernis.

 

  1. Sollte eine der vorangehenden Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt die 

Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wird einvernehmlich eine geeignete Ersatzbestimmung getroffen.

 

  1. Als Gerichtsstand wird Aachen vereinbart. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Kontakt:

 Mobil    01575 499 04 35

E-Mail  info@tobias-steffen.com

 Grünenthaler Straße 111

52072 Aachen 

Social Media:

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

© 2018 Tobias Steffen – Personal Training  |  Impressum  |  Datenschutz